Orte, die Sie in Ihrer Urlaubsunterkunft im Ärmelkanal besuchen können

Treffen Sie sich mit der Geschichte an den Landungsstränden, machen Sie einen entspannten Spaziergang durch die Yachthäfen des Cotentin oder entdecken Sie die Naturgebiete der Region mit ihren vielfältigen Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Ihren Aufenthalt optimal zu gestalten.

Landung in der Normandie

Am 6. Juni 1944 begann die Schlacht um die Normandie, als amerikanische, britische und kanadische Truppen an den fünf Landungsstränden anlegen: Utah, Omaha, Gold, Juno und Sword Beach. Ziel: den Zweiten Weltkrieg zu beenden.

Sie werden dieses Meilensteinereignis besser verstehen, indem Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Denkmäler und Museen in der Basse-Normandie besuchen. Um die Geschichte auf eine unterhaltsame Art und Weise zu erleben gibt es nichts Einfachereres als einzusteigen zu einer D-Day-Jeep-Tour! Ein Führer erzählt Ihnen das Epos der Landungssoldaten, die sogar am Steuer eines Jeeps Willys der Zeit kämpften. Steigen Sie im Siegermuseum der Normandie in Catz in einen echten Panzer ein, der während der Landung benutzt wurde, und erleben Sie eine 15-minütigen Rundfahrt an Bord des Panzers. Totales Erlebnis garantiert!

Orte des d-dayentdecken
Landung in der Normandie

Cotentin Jachthäfen

Von Carentan bis Port-bailbietet die Küste von Cotentin reizvolle Jachthäfen. Die Bootsbesitzer werden die Dienstleistungen und Einrichtungen der Jachthäfen während eines Zwischenstopps zu schätzen wissen, und die Besucher werden bei einem Spaziergang entlang des Hafens den Blick auf die festgemachten Boote genießen können. Auch am Fischereihafen können Sie zusehen, wie die Schleppnetze ihre Beute zurückbringen, und probieren Sie diese frischen Produkte auf der Terrasse eines kleinen Restaurants.

30 Minuten vom Campingplatz entfernt bietet der Hafen von Carentan eine originelle Kulisse mit grasbewachsenen Ufern, die die Boote zum Meer führen, aber auch mit seinem Drakkar, einer Nachbildung eines Wikingerschiffs, das Sie besuchen können.

Jachthäfen

Geschichte und Erbe Frankreichs in der Basse-Normandie

Vorgeschichte, Wikinger oder Mittelalter … In der Normandie gibt es keinen Mangel an Geschichten. Entdecken Sie diese UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten: Die Insel Tatihou, den Wandteppich von Bayeux, den Mont-Saint-Michel und seine Bucht.

Wandteppich von Bayeux

Natur und Entdeckung für die ganze Familie

Esel Cotentin

Was gibt es Schöneres, als sich zu entspannen, als die einfachen Freuden eines Spaziergangs in der Natur zu genießen. Erwecken Sie Ihre Sinne und lassen Sie sich vom Duft der Blumen in Parks und Gärten mitreißen, verbringen Sie einzigartige Momente im Kontakt mit Tieren, betrachten Sie die Schönheit der Pflanzen und Sümpfe, ohne dabei zu vergessen, die köstlichen einheimischen Produkte zu kosten. Der Campingplatz ist umgeben von Naturschutzgebieten, die eine reiche Fauna und Flora bewahrt haben. Sie können auch die Gelegenheit nutzen, mehr über die normannische Kultur, ihre Gewohnheiten und Bräuche von gestern zu erfahren.